Aktion Sternenfunkeln in Kinderaugen

Wenn unter dem Weihnachtsbaum die Geschenke aufgebaut sind, fangen Kinderaugen an zu funkeln. In vielen Familien auch bei uns im Landkreis Reutlingen ist aber einfach kein Geld für Weihnachtsgeschenke da. Dabei sind die Wünsche, die die Kinder auf die Wunschvorlagen unserer Aktion schreiben, eigentlich ganz bescheiden:

  • Emily ist 4 Jahre alt. Sie möchte so gerne ein Delfin-Stofftier haben! Aber das Geld, das die Eltern über das Jahr für die Weihnachtsgeschenke der Kinder zurückgelegt haben, wurde nun für einen neu-gebrauchten Kühlschrank gebraucht.
  • Nico ist 7 Jahre und baut gerne mit Lego. Er wünscht sich schon seit einem Jahr das Polizeiboot, aber bis jetzt hat das Geld nie gereicht.
  • Melissa ist 11 Jahre. Sie wünscht sich sehnlich einen MP3-Player, damit sie – wie ihre Freundinnen – ihre Lieblingshits überall hören kann.
  • Mario ist 14 Jahre alt und hätte gerne das erste Mal in seinem Leben kein gebrauchtes, sondern ein neues, cooles Sweatshirt!

Damit Kinder wie Emily, Nico, Melissa und Mario (Namen sämtlich geändert) eine Weihnachtsfreude haben, erfüllt die Aktion Sternenfunkeln seit 2008 mit Hilfe von Geschenkpaten Kindern aus sozial schwachen Familien einen besonderen Weihnachtswunsch. Weihnachten 2011 haben die Geschenkpaten mit dem Kauf eines Geschenks oder einer Spende über 1.500 Kindern eine Weihnachtsfreude bereitet.

Die Wünsche der Kinder (bis 30 Euro) werden über die sozialen Einrichtungen im Landkreis Reutlingen eingereicht und in anonymisierter Form ab Mitte November in der Citykirche ausgehängt. Engagierte Bürgerinnen und Bürger erfüllen durch Spenden oder den Kauf der Geschenke die Kinderwünsche. Die Geschenke werden an drei Tagen vor Weihnachten in der Citykirche an die Familien ausgegeben, damit die Augen der Kinder an Weihnachten funkeln können.


Veranstalter der Aktion Sternenfunkeln