Förderung durch die Aktion Sterntaler

Die Aktion Sterntaler – Kinder fördern, stärken, unterstützen finanziert Kindern und Jugendlichen aus dem Landkreis Reutlingen (Baden-Württemberg), die aus Familien mit sehr geringem Einkommen stammen, Mitgliedschaften in Vereinen, Sport- und Musikunterricht, künstlerisch-gestalterische Angebote, Sport- oder Musikausrüstung und Freizeit- und Ferienmaßnahmen. Regionale Zuschüsse (wie das Reutlinger Gutscheinheft) oder die Zuschüsse aus dem Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung werden eingerechnet.


Eine Förderung durch die Aktion Sterntaler erhalten:

Kinder, die im Landkreis Reutlingen leben und deren Eltern Sozialleistungen empfangen, Geringverdiener sind (25 % über ALG II) oder eine Berechtigungskarte für Tafelläden bzw. das Reutlinger Gutscheinheft haben.


Antrag auf Förderung

Hier sind die Förderrichtlinien und der Antrag auf Förderung zum herunterladen:

Antrag herunterladen

Anträge können eingereicht werden bei:

Eva Maria Sailer

Caritas-Zentrum Reutlingen
Kaiserstraße 27
72764 Reutlingen
Telefon: 07121 16560
E-Mail: reutlingen@caritas-fils-neckar-alb.de

Florence Wetzel
Dipl. Soz.Päd., Mediatorin (BAFM)

Diakonieverband Reutlingen
Planie 17
72764 Reutlingen
Telefon: 07121 94860
E-Mail: diak.werk@kirche-reutlingen.de


Ich kenne ein Kind, das dringend Unterstützung braucht, aber nicht aus dem Landkreis Reutlingen kommt. Wo kann es Unterstützung erhalten?

In vielen Städten oder Landkreisen in Deutschland gibt es ähnliche Unterstützungsaktionen. Informationen darüber gibt es bei der Diakonie oder Caritas oder beim Kinderschutzbund vor Ort. Viele Musikschulen, Volkshochschulen oder Sportvereine haben für Menschen mit sehr geringem Einkommen auch Sonderkonditionen oder sind gerne bereit, diese auf Nachfrage einzurichten.


Die Aktion Sterntaler unterstützen